Pension Dreiländereck > Region > Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in der Gemeinde Mettlach

Sehenswürdigkeit Ortsteil Kurzbeschreibung
Aussichtspunkt Cloef Orscholz Vom Aussichtspunkt Cloef können Sie den Blick auf die Saarschleife geniessen. Fast alles was Sie sehen, ist Natur- oder Landschaftsschutzgebiet.
Saarschleife Dreisbach Tief im Tal verkehrt die Fähre "Welles", die einzige im Saarland und auf der Saar.
Außerdem verkehren in der Saarschleife Ausflugsschiffe. Vom Deck eines dieser Schiffe können Sie die Saarschleife auch einmal aus einer anderen Perspektive betrachten.
Burg Montclair Parkplatz St. Gangolf
Fußweg ca. 45-60min
Die Ruinen der heutigen Burg stammen aus dem 15. Jahrhundert. Im Jahre 1991 ging die Burg in den Besitz des Landkreises Merzig-Wadern über. In den Jahren 1992/1993 wurde sie umfangreich restauriert und der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht. Im Burgkeller ist ein Burgmuseum eingerichtet worden, in dem die Geschichte von Montclair und ihrer beiden Vorgängerkastelle vermittelt wird.
Keravision Mettlach Die neugestaltete Keravision im Erlebniszentrum der Firma Villeroy&Boch verbindet 250 Jahre Firmengeschichte mit der Darstellung der aktuellen Produkte. Die Keravision befindet sich in der Benediktinerabtei.
Keramikmusem Mettlach Das Keramikmuseum hat die neuen Räumlichkeiten im Erlebniszentrum der Alten Abtei bezogen, und ist zu den gleichen Öffnungszeiten wie die Keravision zu besichtigen.
Alter Turm Mettlach Zwischen 987 und 994 erbaute Abt Lioffin im Abteibereich eine Marienkirche, von der wesentliche Teile, bekannt als Alter Turm, heute noch stehen. Das historische Monument ist das älteste, aufrecht stehende, sakrale Bauwerk im Saarland.
Benediktinerabtei Mettlach Als eines der schönsten Fabrikgebäude gilt inzwischen die über 250 Jahre alte Benediktinerabtei des sächsischen Baumeisters Christian Kretzschmar, in der heute die Firma Villeroy & Boch ihren Sitz hat.